Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
JA NEIN | Notwendig
Startseite Aktuelle News
Sektion Etzelwang
Kurse
Prüfungen
Veranstaltungen Kalender
Archiv

Bericht zu unserer Zuchtschau vom 12. Juni 2022 in Penzenhof/Etzelwang.

Es war ein wunderschöner Tag, die Sonne hat uns durch die gesamte Zuchtschau

begleitet. Auf dem herrlichen Gelände am Skilift war ein reges Treiben um Schirme,

Pavillons, Tische und Stühle aufzubauen. Die Zuchtschau konnte um 10.00 Uhr

beginnen. Formwertrichter an diesem Tag war Herr Georg Lang aus Blaustein, er

konnte – 32 Teckel – vor Ort bewerten und über den Parcour begleiten. Er stellte

die besonderen Vorzüge der Teckel heraus, aber auch die Schwächen und den Pflege-

zustand der Hunde. Fazit war, es haben sich sehr schöne Hunde im Ring gezeigt .

Das Ergebnis war. 16 x Vorzüglich , 9 x Sehr gut , 1 x Disqualifiziert, 3 x VV

Jüngstenklasse, 1 x V/ Veteran. 1 x Sehr gut /Veteran.

In einer Pause, gegen 11.00 Uhr wurden die Jagdhornbläser des BJV Kreisgruppe

Sulzbach – Rosenberg vorstellig, mit ihren Melodien haben sie die Zuchtschau sehr

bereichert, für uns und unseren Teckel, den kleinsten Jagdhund der auch in Schönheit

mit besonderem Stolz über den Parcour laufen kann. Ein großer Dank, geht an die

Jagdhornbläser, für die schönen, gemeinsamen Stunden und Melodien.

 

Die Siegerhunde stellen sich vor :

Jüngstenklasse : Grizabella v. Burg Ehrenfels, Besitzer: Dr. Monika Plank, Beratzhausen

Jugendklasse : Bodo v. Hummelhof, Besitzer: Susanne Schmidt, Allersberg.

Schönster Rauhaar : Bodo v. Hummelhof, Besitzer ; Susanne Schmidt, Allersberg

Schönster Kurzhaar : Lacey v. Münsterhof, Besitzer : Karin Richter, Buckenhof

Schönster Langhaar : Betsy v. Rothsee, Besitzer : Bernhard Siebenhaar, Heideck

Schönster Veteran : Dana v. Großenlohe Besitzer : Ute Hellfeier, Wendelstein.

Tagessieger wurde der Rauhhaar-Rüde Bodo v. Hummelhof .

Die Preisverleihung für die Siegerhunde erfolgte durch Frau Lydia Zahner,

die symphatische – 2 – Bürgermeisterin der Gemeinde Etzelwang.

Wie jedes Jahr, war auch die Presse vor Ort und hat die Zuchtschau begleitet, so

wie in Wort und Bild festgehalten. Aus gegebenen Anlaß konnten zwei Damen

für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden. Frau Helga Hahn für

15 Jahre Treue und Frau Angelika Schellhorn für – 25 – Jahre Mitgliedschaft im DCN

und Mitglied seit Gründung der Sektion Etzelwang.

Dann kam das Schönste vom Tag. Erwin und Robert konnten die Sau vom Grill mit

dampfenden Klößen und einer wunderbaren Soße präsentieren. Der Duft ging durch

die Tische, das Essen war etwas Besonderes. Die Damen in der Küche konnten die

feinsten Salate kredenzen und nicht nur das Mittagessen war sehr außergewöhnlich,

auch die Kuchenbäckerinnen haben das Feinste am Nachmittag zum Kaffee gereicht.

Es war eine reine Gaumenfreude und damit einen großen Dank für Kuchen und Torten,

an die tollen Bäckerinnen, die uns jedes Jahr mit ihren Köstlichkeiten überraschen.

Einen großen Dank, an alle Helfer und Helferinnen, an alle die dabei waren, ohne

euch wäre so eine Zuchtschau nicht möglich. Es war ein spannender Tag, ein Tag

der Zuchtschau und der Tag des Hundes.

Sigrid Wannhoff

 

Bilder Folgen!

Diese Seite wurde mit dem W-P ® CMS Portal V2.51.2 erstellt.
Weitere Informationen erhalten Sie auf web-php.de

VDH
Dachshund-Club Nordbayern e.V.
Jagdgebrauchshundverband e.V.

Weitere Informationen erhalten Sie auf w-p-mobile.de